Fußböden  /  Treppen 

Vielfältig

Der Einsatz von PROTECTKOTE Antirutschfarbe, SAFEKOTE und PROTECTAKOE Smooth ist bei diesem Anwendungsgebiet so vielfältig wie Fußböden und Treppen selbst. Auf Industrieböden, Rampen, öffentlichen Gehwegen, feinen Holztreppen oder Keramikfliesen und vielem mehr bieten die Polurethanbschichtungen vielfältige Möglichenkeiten, Mensch und Tier vor dem Ausrutschen zu sichern oder Gefahrenzonen zu markieren.

Öffentliche Treppen

Die Markierung und gleichzeitige Erhöhung der Rutschsicherheit von Treppenstufen aus Beton ist ein Beispiel für die extreme Belastbarkeit von POTECTAKOTE UVR. Starke Beanspruchung durch viele Passanten und Bewitterung stellen für PROTECTAKOTE UVR Antiruschfarbe ebensowenig ein Problem dar, wie die Beschaffenheit des Untergrundes aus Beton. 

Stufenmarkierung mit PROTECTAKOTE UVR Antirutsch-Bodenfarbe
Protectakote UVR Antirutschfarbe auf Treppenstufen im Fußballsstadion


feine Holzböden

Holzböden sehen nicht nur wunderschön aus und fühlen sich behaglich an, sie können auch sehr glatt sein. So sind beispielsweise Holztreppen eine Gefahrenquelle für die Bewohner und ein echtes Hindernis für so manche Hundepfote. Hier bietet Safekote Transparent eine hervorragende Lösung. Die schöne Optik des Holzes bleibt weitgehend erhalten und die Rutschsicherheit wird deutlich verbessert.

Transparente Polyurethanbeschichtung von Oberflächen aus Holz
SAFEKOTE Antirutschausrüstung in Transparent auf Holzoberflächen

Keramikfliesen

Ähnlich wie bei der Anwendung von SAFKOTE Antirutschfarbe auf Holztreppen, ist auf Terrassenfliesen eine  Antirutschwirkung gefordert, ohne die optische Anmutung des Fliesenbodens zu zerstören. Dies ist mit SAFEKOTE Transparent leicht zu erreichen. Die geringere Schichtdicke, die SAFEKOTE (durch sein feineres Granulat) im Gegensatz zu PROTECTAKOTE beim Auftrag ergibt, führt nicht nur zu einer höheren Ergiebigkeit von SAFEKOTE, sondern erleichtert auch das Reinigen der beschichteten Fliesen.